Die Feuerwehr

Link zur Feuerwehr-Homepage

www.wenslingen-oltingen.ch

 

Das Feuer war schon immer ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Lebens. Der Mensch musste immer darauf achten, dass er das Feuer im Herd hütete und es keinen Schaden anrichten konnte.

Friedrich Schiller formulierte in seinem Lied von der Glocke:
«Wohltätig ist des Feuers Macht, wenn sie der Mensch bezähmt bewacht. Doch wehe wenn die Himmelsmacht den Fesseln sich entrafft.»

Die Feuerwehr ist daher aus dem Bedürfnis der Menschen entstanden, Schäden die durch Brände entstehen zu vermindern bzw. zu verhindern.

Ein bisschen Geschichte
In Rom wurde eine erste Feuerwehr im Jahre 21 v. Chr. mit 600 Sklaven gegründet. Die Römer kannten noch keine Schläuche, obwohl sie Meister der Wasserförderung waren. Statt dessen gehörten zur Ausrüstung: Spritzen, Eimer, Leitern, Stangen, Decken, Körbe, Schwämme, Besen, Lappendecken (mit Wasser getränkt zum Schutz der Nachbarhäuser), Einreisshaken, Sägen und Hämmer.
Im Mittelalter waren die Gemeinden verpflichtet, den Brandschutz aufzubauen. Eine der ältesten bekannten Feuerordnungen wurde 1086 in Meran aufgestellt, worin die Handwerker die Aufgaben wahrzunehmen hatten.
Im 17. Jahrhundert wurde der Schlauch erfunden, der zuerst aus genähtem Leder angefertigt wurde; später wurde das Leder vernietet. Darüber hinaus wurden manche Feuerwehrmänner seit dem späten 17. Jahrhundert mit alten Militärhelmen ausgerüstet.

Zeitsprung
Am 1.1.1997 haben sich Oltingen und Wenslingen zu einem der ersten Feuerwehrverbünde im Baselland zusammengeschlossen. Der Verbund hat einen Bestand von 39 Angehörigen der Feuerwehr (Stand 01.01.2013). Das Tanklöschfahrzeug «dr rot Salamander» wurde festlich am 12. April 97 eingeweiht. Zusammen mit einem Mercedes-Sprinter namens «dr rot Gecko», welcher als Personaltransporter dient und mit Atemschutzgeräten ausgerüstet ist, steht das TLF in Wenslingen im FW-Magazin. Der in Oltingen beheimatete Sprinter «rote Zora» ist ebenfalls mit Atemschutzgeräten bestückt sowie mit einer Kleinlöschanlage ausgerüstet. Diese ermöglicht einen schnellen Einsatz bei kleineren Bränden.

Übungsplan 2017


Kommandant

Michael Buess
Mattenhof 226
4493 Wenslingen

Tel. 061/991 06 70
Natel 079/364 18 63

Kommandant-Stv

Florian Steiner 
Rötiweg 2
4494 Oltingen

Natel 079/739 99 47


››  Übungsplan 2016

››  Entschuldigungsformular für Feuerwehrübung



Rechtliche Hinweise